Turm Torre del Gerro

Dieser Turm ist ein Wachturm aus der Renaissance, und er gehörte zu einem Küstenüberwachungssystem, das im XVI. und XVII. Jahrhundert aufgebaut wurde, um sich vor den Berberpiraten zu schützen.


Von den drei geschichtlich belegten Festungstürmen innerhalb der Grenzen des gegenwärtigen Naturparks ist nur noch der Turm Torre del Gerro, eine Verteidigungsanlage aus der Renaissance (XVI. Jh.),übriggeblieben. Er ist einer der einzigartigsten Konstruktionen an der Küste. Von rundem Grundriß, hat er einen vertikal zweigeteilten, stumpfkegeligen Körper. Erwähnenswert bezüglich der Mauern ist das Wappen von Carlos V., über dem 3 Kragsteine hervorragen.

Sein Name rührt von seiner eigenartigen Form eines Tonkrugs oder einer Kanne (auf Valenciano:“gerro” oder “pitxer”) her.

 


Ctra. de Les Rotes

Tel.: